Samba

Ursprünglich ein Sammelname für viele Tanzstile. Typisch für Samba sind deutliche, schnelle Hüftbewegungen und das Bouncen, genannte Vor- und Zurückbewegungen des Unterkörpers. Bei uns wird Samba nicht als Paartanz angeboten, sondern im Solo getanzt.

Als Vorstufe für Zumba geeignet.

 

Salsa

Ursprünglich kommt Salsa aus dem englischen Gruppentanz Contradance, den französische Kolonisten in die Karibik mitbrachten. Dort unterlag Salsa vielen weiteren Einflüssen und entwickelte sich zum heutigen Salsa.

Ein beliebter Paartanz, frei in der Führung und gibt damit der Dame mehr Bewegungsfreiheit wodurch somit die typischen Armbewegungen möglich sind.

Wir bieten den Kurs nicht als Paartanz an, sondern im Solo.

 

Zumba

Eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Ohne Aufzählen von Takten, sondern im Fluß der Musik wird sich bewegt und getantzt. Zu jedem Lied wird passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreographie getantzt. Die Musik und Tanzschritte kommen unter anderem aus den Stilen: Reggacton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Àxe, Bauchtanz, Bhangra und Hip Hop; - diese werden mit Aerobic-Elementen (Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden.

Spaß an der Musik und kreativen Bewegungen ist das Ziel des Kurses- nicht die Effiziens oder eine optimierte Trainingsmethode. Dennoch ist Zumba ein anspruchvolles Ganzkörpertraining.

 

Zumba Gold*60

Stimmt die Bewegungen auf die Bedürfnisse älterer Teilnehmer mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit (z.B. nach OP) ab.

 

Zumbatrainer

Instructor Jesus Castillo

 

Top

Tanzstudio Danceplanet | TDanceplanet@aol.com